Hinweis

Die Ärzte der Orthopädisch Chirurgischen Gemeinschaft Augsburg

Dr. med. Günther Fuchs

Orthopäde und D-Arzt

Sportmedizin - Chirotherapie - Akupunktur - Physikalische Therapie

Dr. med. Günther Fuchs

Seit 2005 Niederlassung als Orthopäde in der Bahnhofstraße in Augsburg.

Im April 2008 Gründungsmitglied der Orthopädisch Chirurgischen Gemeinschaft Augsburg.

Medizinstudium in Regensburg und München, ein Trimester Auslandsaufenthalt in Zürich im Rahmen des Praktischen Jahres.

Dissertation zum Thema „Fortlaufend Adaptiertes Krafttraining zur Prävention postmenopausaler Osteoporose – Knochendichte und kardiovaskuläre Parameter“ an der TU München unter Prof. Dr. Dieter Jeschke.

Orthopädische Weiterbildung im BRK-Rheumazentrum Bad Abbach bei Regensburg unter Prof. Dr. Dieter Wessinghage und an der Orthopädischen Klinik Rummelsberg bei Nürnberg mit dem damaligen ärztlichen Direktor Prof. Dr. Günther Zeiler.

Seit 2003 Facharzt für Orthopädie.

 

Dr. med. Ulrich Pfalzgraf

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Zusatzbezeichnungen: Chirotherapie, Physikalische Therapie

Dr. med. Ulrich Pfalzgraf

Niederlassung im April 2008 nach 20-jähriger klinischer Tätigkeit und gleichzeitig Gründungsmitglied der Orthopädisch Chirurgischen Gemeinschaft Augsburg.

Medizinstudium in Ulm und Würzburg. Dissertation über die theoretischen Erste-Hilfe-Kentnisse der Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland.

Chirurgisch-unfallchirurgische Weiterbildung am Klinikum Kempten unter Prof. Dr. T. Mischkowsky und Prof. Dr. M. Neher. Während dieser Zeit und darüber hinaus zusätzlich umfangreiche Tätigkeit im land- und luftgestützten Notarztdienst ( RTH Christoph 17 ).

Orthopädische Weiterbildung an der Hessing-Klinik II unter Priv.-Doz. Dr. T. Naumann. Langjähriger Oberarzt an Hessing-Kinik I unter Prof. Dr. K.-A.Matzen und Prof. Dr. A.T. Wild.

Dr. med. Alexander Wendeborn

Orthopädie / Sporttraumatologie

Dr. med. Alexander Wendeborn

Medizinstudium in Regensburg und München, TUM, Klinikum rechts der Isar, u.a. University of Western Ontario, London, Ontario, Canada, Royal Alexandra Hospital Paisley, Scotland.

Promotion am Zentralinstitut für Sportwissenschaften der Technischen Universität München, Prof. Dr. Jeschke im Bereich Leistungsdiagnostik.

Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie am BwK Ulm und Hessing Kliniken.

Zuletzt in der Funktion Oberarzt in der zusammengelegten Abteilung Orthopädie / Chirurgie am BwK Ulm mit Schwerpunkt arthroskopische Chirurgie und Schulterchirurgie.

Im April 2008 Gründungsmitglied der Orthopädisch Chirurgischen Gemeinschaft Augsburg nach Übernahme der orthopädischen Praxis in Hochzoll.

Dr. med. Henryk Kalbarczyk

Facharzt für Neurochirurgie

Dr Kalbarczyk k

1975 bis 1981 - Medizinstudium an der Medizinischen Akademie Breslau
1982 - Deutsche Approbation
1982 bis 1983 - Chirurgische Weiterbildung am Kreiskrankenhaus Buchen
1983 bis 1990 - Neurochirurgische Weiterbildung: Krankenhaus St. Elisabeth Ravensburg (Prof. H.-J. Reulen), Universitätsklinik Ulm (Prof. K. Schmidt), Zentralklinikum Augsburg (Prof. Th. Grumme)
1987 - Promotion
1990 bis 2002 - Facharzt und seit 1992 Oberarzt am Zentralklinikum Augsburg
Schwerpunkte: Neurovaskuläre Chirurgie, Chirurgie peripherer Nerven
2002 bis 2018 - Vertragsarzt in einem Orthopädisch-Neurochirurgischen MVZ in Ansbach (Praxisklinik Orthospine), Kooperationsarzt in den Kliniken Ansbach und Neuendettelsau
Schwerpunkte: Wirbelsäulenchirurgie, Schmerztherapie Chirurgie peripherer Nerven
seit 07/2018 - Übernahme der Neurochirurgischen Praxis Dr. A.-M. Sandmair in der OCG Augsburg

Unsere Mission

Sie und wir wollen das selbe -
das Beste für Ihre Gesundheit!

Deshalb bieten wir Ihnen in unserer Praxis das gesamte klassische Spektrum der operativen und nicht operativen Orthopädie sowie Neurochirurgie.

Impressum Datenschutz
Nehmen Sie Kontakt auf!
Kontakt OCG Augsburg

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.